Suchst du eine neue Herausforderung? Lerne von erfahrenden KFZ-Meistern in einem großen Familienunternehmen. Starte deine Ausbildung bei der Kohl automobile GmbH.

Unsere Ausbildungsberufe. Deine Ausbildung

Wir bilden für das Jahr 2020 folgende Berufe aus:

Karosseriebauer (m/w/d)

Unfallreparatur

Fahrzeugkarosserien sind heute das Ergebnis einer ingenieurwissenschaftlich begründeten Konstruktionsarbeit. Neue Werkstoffe, unterschiedliche Materialkombinationen und wesentlich engere Toleranzen erfordern neue Reparaturtechniken. Die damit verbundenen umfassenden handwerklichen Qualifikationen erfordern den Beruf Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker mit Schwerpunkt Karosserieinstandhaltungstechnik. Im Mittelpunkt des Berufsbildes steht die Karosseriereparatur in Verbindung mit der Anwendung neuer Verbindungstechniken, der Einsatz unterschiedlicher Fügeverfahren sowie die computergestützte Mess- und Rückformtechnik. Auch müssen Karosseriebauteile aus hochfestem Stahl, Aluminium, Magnesium und Kunststoff be- und verarbeitet sowie Teile ungleichmäßiger Blechstärken und Materialien instand gesetzt werden.

Deine Aufgaben
  • Karosserieschäden analysieren (unfallbedingt)
  • Bearbeitung von Karosserieoberflächen (Ausbeulen, Dellenbeseitigung ohne Lackieren, Vorbereitung zur Lackierung)
  • Kleben und Nieten von Karosseriebauteilen
  • Diagnose von Fehlern, Störungen und Mängeln sowie entsprechende Dokumentation
  • Durchführung der erforderlichen Instandsetzungsarbeiten
  • Beratung von Kunden über notwendige Reparaturen, Konservierungsmaßnahmen oder Pflege von Karosserien
  • Aus- und Umrüsten von Fahrzeugen mit Zubehör und Zusatzeinrichtungen
  • Arbeiten an der kompletten Verglasung
  • Geräuchanalyse und Dichtheitsprüfungen

KFZ Mechatroniker (m/w/d)

karriere-werkstatt-mechatroniker

Deine Aufgaben: 

  • Diagnosearbeiten am Fahrzeug (Problemanalyse)
  • Demontieren, Instandsetzung und Montieren von Bauteilen
  • Um- und Nachrüstungen (Soft- und Hardware)
  • Codierung und Programmierung von Steuergeräten
  • Bedienung von Fahrzeugen und Systemen
  • Planung und Vorbereitung von Arbeitsabläufen
  • Dokumentation der durchgeführten Reparaturen
  • Kontrolle und Bewertung von Arbeitsergebnissen
  • Vorbereitung gesetzlicher Untersuchungen
  • Informationsbeschaffung für die Durchführung der Reparaturen
  • Kommunikation mit dem Kunden und dem Hersteller

Lackierer (m/w/d)

Karosserie

Eine Bandbreite von ca. 25.000 exakt aufeinander abgestimmten Lackrezepturen und Farbtönen, serienmäßige Uni oder Metallic-Lacke, individuelle Sonderfarbtöne sowie Effektlacke kennzeichnen die Vielfalt der Autofarben. Die Weiterentwicklung der Reparaturlacke, die von der Hand bei einer Reparaturlackierung auf die Karosserieteile wie z.B. Hauben oder Türen etc. aufzutragen sind, erfolgt permanent und unterliegt einer ständigen Kontrolle hinsichtlich der Umweltverträglichkeit. Als KFZ-Lackierer/in lernt man in der Ausbildung unter anderem, wie man Lacknuancen festgestellt, Lackschäden beseitigt und wie Bauteile demontiert und montiert werden.

Deine Aufgaben

  • Beurteilung von Karosserie- und Lackschäden
  • Vorbereiten von Untergründen durch Schleifen und Grundieren für die Lackierung sowie Abkleben von Bauteilen
  • Ermittlung und Mischen von Farben und Farbtönen
  • Umgang mit Lacken und anderen Betriebsstoffen
  • Lackieren von Fahrzeugen und Anbauteilen 
  • Gestaltung mit Beschriftungen oder Motiven
  • Versiegelung von Hohlräumen und Konservierung von Oberflächen mit Pflegemitteln
  • Demontage und Montage von Bauteilen
  • Bedienung von computergesteuerten Lackierkabinen (Zuluft, Abluft, Temperatur)

Deine Bewerbungsunterlagen sollten mindestens aus folgenden Dokumenten bestehen:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Foto
  • die letzten beiden Zeugnisse
  • evt. Praktika-Bescheinigungen